rareshemale.comenemascat.netxfantazy.org
news.meiningen

Freibad-Eröffnung am 5. Juni 2021

Unter Abstands- und Hygieneauflagen beginnt im Freizeitzentrum Rohrer Stirn am 5. Juni 2021 die Freibad-Saison.

Aufgrund der weiter andauernden Pandemie gelten diverse Einschränkungen, die sich nur geringfügig von den letztjährigen unterscheiden.

Abstands- und Hygieneregelungen für das Freibad im Freizeitzentrum Rohrer Stirn

Für den Freibad-Besuch ist kein Nachweis eines aktuellen, negativen Corona-Tests bzw. der Nachweis als Geimpft oder Genesen erforderlich. Lediglich Personen, die Corona-typische Krankheitssymptome aufweisen, dürfen das Freizeitzentrum nicht betreten. Nach der aktuellen Thüringer Verordnung ist keine Erfassung von Kontaktdaten der Freibad-Besucher erforderlich. Diese müssen jedoch von Gästen des Restaurants erhoben und gespeichert werden. Aufgrund der begrenzten Anzahl von Plätzen auf der Sommerterrasse empfiehlt sich eine telefonische Reservierung.

Das Hygiene- und Schutzkonzeptkonzept für den Freibad-Betrieb unter Corona-Bedingungen geht maßgeblich auf den Pandemieplan der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen zurück. Es umfasst die bekannten Abstands- und Hygieneregeln, die vot Ort durch Markierungen, Aushänge sowie bei Bedarf durch Durchsagen verdeutlicht werden. Die Maskenpflicht gilt im Sanitärgebäude unseres Freibads und überall dort, wo der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.

Der Sanitärtrakt und häufig berührte Flächen wie Handläufe und Türklingen werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert. Desinfektionsspender für die Gäste werden an mehreren Stellen vorgehalten, so beispielsweise vor der Freibad-Kasse und dem Sanitärbereich. Zur Abstandseinhaltung der Badegäste im Schwimmerbecken wird es statt sechs Bahnen drei Doppelbahnen geben; geschwommen wird im sog. Einbahnstraßenverkehr. Um generell die geforderten Abstandregeln einhalten zu können und einer möglichen „Überfüllung“ insbesondere bei heißen Temperaturen entgegenzuwirken, gibt es erneut eine Begrenzung der maximalen Gästeanzahl.

persönlicher Kundenservice

+49 3693 484-300

Onlineservice
z.B. Zählerstandsmeldung, An-, Ab- oder Ummeldung

24-Stunden-Störungsnummer
+49 3693 484-200