Grundversorgung Strom

Als Grundversorger erf√ľllen wir gem√§√ü ¬ß 36 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) die Verpflichtung, Haushaltskunden im Sinne des ¬ß 3 Nr. 22 EnWG zu Allgemeinen Bedingungen und Allgemeinen Preisen in Niederspannung mit Elektrizit√§t zu versorgen.

persönlich

Grundversorgung auf einen Blick

Informationen zur Grundversorgung

Was bedeutet Grundversorgung und wo ist sie verf√ľgbar?

Der Grundversorger ist das Energieversorgungsunternehmen eines örtlichen Netzgebietes, welches die meisten Haushaltskunden mit Elektrizität versorgt. Alle drei Jahre wird durch den örtlichen Netzbetreiber der zuständige Grundversorger ermittelt.

Bitte beachten Sie: In manchen Netzgebieten gibt es f√ľr Strom und Erdgas unterschiedliche Grundversorger.

Die Grundversorgung Strom durch die Stadtwerke Meiningen ist nur in deren Grundversorgungsgebiet verf√ľgbar. Die Stadtwerke Meiningen sind derzeit Grundversorger Strom innerhalb der Stadt Meiningen (keine Ortsteile) und im Ortsteil Drei√üigacker.

Alle weiteren Ortsteile von Meiningen bzw. am Ortsrand der Stadt Meiningen gelegene Anschl√ľsse, die nicht im Grundversorgungsbiet der Stadtwerke Meiningen liegen, sind einem anderen Grundversorger zugeordnet.

Wem steht die Grundversorgung wann zur Verf√ľgung?

Die Grundversorgung steht Haushaltskunden gem√§√ü ¬ß 3 Nr. 22 EnWG zur Verf√ľgung. Haushaltskunden sind Kunden, die Strom f√ľr den Bedarf im eigenen Haushalt verbrauchen. Aber auch Gesch√§ftskunden mit einem Jahresverbrauch bis zu 10.000 kWh z√§hlen zu den Haushaltskunden gem√§√ü dieser Ziffer.

Sobald bei einem Einzug das erste Mal der Lichtschalter bet√§tigt wird oder aus anderen Gr√ľnden Strom entnommen wird, kommt automatisch ein Grundversorgungsvertrag zustande. Dies gilt jedoch nur dann, wenn vorher kein anderer Stromliefervertrag abgeschlossen wurde.

Sofern Haushaltskunden gem√§√ü ¬ß 3 Nr. 22 EnWG w√§hrend des Zeitraums der Ersatzversorgung (3 Monate) keinen neuen Stromliefervertrag mit den Stadtwerken Meiningen oder einem anderen Stromlieferanten abgeschlossen haben, werden Sie f√ľr den Anschlusszeitraum automatisch der Grundversorgung zugeordnet.

Welche rechtlichen Rahmenbedingungen gelten in der Grundversorgung?

Grundlage f√ľr die Belieferung mit Strom innerhalb eines Grundversorgungsverh√§ltnisses sind die Verordnung √ľber Allgemeine Bedingungen f√ľr die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Elektrizit√§t aus dem Niederspannungsnetz (StromGVV) und die Erg√§nzenden Bedingungen Elektrizit√§t der Stadtwerke Meiningen GmbH in der jeweils g√ľltigen Fassung.

Wie ist die Laufzeit der Grundversorgung?

Das Grundversorgungsverh√§ltnis l√§uft unbefristet. Eine Mindestvertragslaufzeit besteht nicht. Sie k√∂nnen Ihren Grundversorgungsvertrag jederzeit mit einer Frist von 2 Wochen k√ľndigen.

Welche Zahlungsm√∂glichkeiten stehen zur Verf√ľgung?

Sie haben die M√∂glichkeit, Rechnungen und Abschl√§ge mittels unterschiedlicher Zahlungsweisen zu begleichen. Zur Verf√ľgung steht Ihnen: SEPA-Lastschrift-Mandat, √úberweisung oder Barzahlung am Kassenautomaten.

Welche Preise gelten in der Grundversorgung?

Das aktuelle Preisblatt steht f√ľr Sie am Ende der Seite als Download zur Verf√ľgung.

persönlicher Kundenservice

+49 3693 484-300

Onlineservice
z.B. Zählerstandsmeldung, An-, Ab- oder Ummeldung

24-Stunden-Störungsnummer
+49 3693 484-200