rareshemale.comenemascat.netxfantazy.org
news.meiningen

Spendenaktion für die Ukraine läuft weiter

Unsere Spendenaktion geht weiter: Stadtwerke Meiningen transportieren Hilfsgüter für die Ukraine nach Erfurt

Wir sind überwältigt, wie viele Meiningerinnen und Meininger bereit waren, in den letzten Wochen zu helfen. Viele, viele Spenden haben uns erreicht und konnten in mehreren Transporten von uns nach Erfurt gebracht werden. Von dort wurden sie weiter in die Ukraine transportiert und an notleidende Menschen weitergegeben. Die Hilfe reißt nicht ab – aber wir möchten an dieser Stelle schon einmal DANKE sagen!

Zahlreiche Privatpersonen haben Sachspenden wie Lebensmittel, Medikamente, Hygieneartikel und Decken bei uns vorbei gebracht – und auch viele Unternehmen und Vereine haben sich engagiert.

Die Meininger Wurstspezialitäten aus Thüringen GmbH hat beispielsweise Wurstwaren im Wert von 1300€ gespendet. Zusammen mit 250kg Kartoffeln, 150kg Nudeln, 100kg Reis und anderen Lebensmitteln, die aus dem Spendentopf der Stadt Meiningen finanziert werden konnten, wurden die Wurstwaren letzte Woche bereits in die Ukraine gebracht.

Auch die Feuerwehr Vachdorf hat großen Einsatz gezeigt. Sie organisierten einen Baby- und Kinderbasar und sammelten insgesamt 1800€. Alle Einnahmen sowie Kinderkleidung, Decken und weitere wichtige Hilfsgüter wurden gespendet und von uns nach Erfurt gebracht.  

 

Auch weiterhin nehmen wir gerne Sachspenden an. Unser Kollege Carsten Balling organisiert und koordiniert die Sammelaktion. Jeder, der mit Sachspenden helfen möchte, kann sich gerne bei ihm unter der Nummer 01511 8826830 melden. Besonders benötigt werden:

  • Lebensmittel, die ungekühlt haltbar sind wie Konserven, abgepacktes Brot, Nudeln, Reis, Tee, löslicher Kaffee, Müsli, Kekse, Energieriegel …
  • Babynahrung (Gläschen, Milchpulver)
  • Wasser, z.B. in Kanistern
  • Medikamente (schmerz- und blutstillend), Verbandsmaterial jeglicher Art, Desinfektionsmittel
  • Hygieneartikel, Zahnpasten und -Bürsten, Windeln, Papierhandtücher, Desinfektionsmittel, wieder verwendbare und Einwegmasken, Feuchttücher, Toilettenpapier, ...
  • (Thermo-)Decken, Schlafsäcke, Isomatten
  • Batterien, Kerzen, Taschenlampen

Die Stadt Meiningen hat außerdem ein Spendenkonto eingerichtet. Weitere Informationen sowie die Kontodaten finden Sie hier

Der Lankreis Schmalkalden-Meiningen informiert außerdem zur Unterbringung von Flüchtlingen in Meiningen auf seiner Website

persönlicher Kundenservice

+49 3693 484-300

Onlineservice
z.B. Zählerstandsmeldung, An-, Ab- oder Ummeldung

24-Stunden-Störungsnummer
+49 3693 484-200